Page 73

Fratz&Co Oktober 2013

www.fratz.at Renault Scenic ist es beispielsweise ein Multimedia-System namens R-Link mit Online-Anbindung, das wie ein Tablet-Computer funktioniert und fix im Armaturenbrett integriert ist. Die Bedienung erfolgt über einen großformatigen Touchscreen-Monitor in TFT-Technik oder alternativ mit einem Joystick in der Mittelkonsole - eine sehr vergnügliche Sache, mit der man auch ein bisschen spielen kann. Beispiel gefällig? Ein Sound-Tool, mit dem man Motorgeräusche einspielt, vom mehrere 100 PS starken Boliden bis zum sirrenden UFO-Geräusch. Das Modell hat aber auch technisch einiges zu bieten: Im Renault Scenic XMOD ist z.B. ein System integriert, das Drehmoment, Bremswirkung und Traktionskontrolle automatisch dreistufig dem Gelände anpasst. „Extended Grip“ ist damit ein echter Bonus, der bei schlechtem Wetter und winterlichen Fahrverhältnissen einem Allradantrieb R-Link Das Infotainment- System funtionier t wie ein Tablet oder iPhone mit klaren Menüs, die eine intuitive Bedienung erlauben. schon sehr nahe kommt - praktisch, aber viel kostengünstiger als 4WD. info Kleinigkeiten, die das Leben leichter machen ✔Achten Sie beim Autokauf darauf, dass das gewählte Modell am Kofferraum innen einen Griff hat, sonst haben sie jedes Mal schmutzige Hände, wenn Sie den Deckel öffnen oder schließen. ✔Eine Lade unter den Vordersitzen verbirgt Wertgegenstände oder bewahrt Ersatzschuhe auf, wenn man diese z.B. für das Büro wechseln will. ✔Probieren Sie, ob Ihr Handy in die dafür vorgesehene Ablage passt. Ist die Ablage zu klein, rutscht das Handy bei jeder Kurve auf den Boden. ✔Ein Handschuhfach mit Kühlfunktion ist im Sommer Gold wert: In ein gutes passt zumindest eine Getränkedose , Schokolade und die Schminktasche. unterwegs fratz fratz & co 05/2013 73


Fratz&Co Oktober 2013
To see the actual publication please follow the link above