Page 67

Fratz&Co Oktober 2013

www.fratz.at Spätestens als wir in Disneyland eintreffen, wissen wir: Paris war eine gute Wahl für unseren diesjährigen Städtetripp. Zugegeben, mit ganz kleinen Kindern gaben auch wir dem Erholungsurlaub im Kinderhotel den Vorzug, aber sobald der Nachwuchs im Volksschulalter ist, kann er durchaus auch für die anspruchsvolleren Familienprogramme begeistert werden. Und wenn dann noch ein Besuch bei Donald, Goofy & Co das Highlight einer Reise ist, Ob für Verliebte, Familien mit Kindern oder Kunst- und Kulturinteressierte: Die Weltstadt Paris hat für jeden etwas zu bieten. dann gibt’s wohl gar nichts mehr zu meckern. Paris, da sind wir uns auch mit „Anhang“ sicher, zählt zu Recht zu den schönsten Städten dieser Welt. Nachdem hier naturgemäß jede Menge Kunst und Kultur auf dem Programm stehen - schließlich hat Paris unzählige Museen, Theater, Schlösser, Kirchenbauwerke, Denkmäler und Parkanlagen zu bieten - haben wir uns gut vorbereitet. Spannende Geschichten rund um die Sehenswürdigkeiten finden sich in jedem Reiseführer und natürlich auch im Internet. So haben wir allerlei spannende Details zu den diversen Gebäuden auf Lager, um die Kids bei Laune zu halten. Aber auch die Franzosen haben sich etwas einfallen lassen, das selbst für quengelige Kids spannend ist. Nämlich eine Sightseeing-Tour mit bunten 2CV’s quer durch Paris (www.4roues-sous-1parapluie. com). Die zumeist mit einer traditionellen Baskenmütze ausgestatteten jungen Fremdenführer haben ein Herz für Kinder und bieten neben Touren wie „Das Bienvenue! unbekannte Paris“, „Das klassische Paris“,„Paris für Verliebte“ oder „Paris nach Wunsch“ auch speziell „Paris für Kinder“ an. Dass sie immer einen lustigen Spruch auf den Lippen haben und auch englisch und manche sogar deutsch sprechen, macht die Sache noch unterhaltsamer. So bewundern wir vom 2CV aus einige Wahrzeichen von Paris, wie den Eiffelturm, der anlässlich der Weltausstellung 1889 eröffnet oder den Arc de Triomphe am Place Charles de Gaulle, der von Napoleon in Auftrag gegeben und 1836 fertiggestellt wurde. Geschichte live erleben Neben den altbekannten touristischen Attraktionen gibt es auch Geheimtipps, denen die Kleinen etwas abgewinnen können, da sie mit einer interessanten Geschichte verbunden sind. Da wäre etwa die Chapelle Expiatoire - Centre des Monuments Nationaux. Sie befindet sich im Merian live! Paris Bietet neben tollen Adressen und Reisetipps auch eine herausnehmbare Karte. www.merian.de unterwegs fratz fratz & co 05/2013 67


Fratz&Co Oktober 2013
To see the actual publication please follow the link above