Page 49

fratz&co Ausgabe 02 2016

Ernährung fratz&co 02/2016 49 Fotos: Alena Ozerova by Shutterstock.com, Miele etwa fünf Portionen pro Tag sein, um eine optimale Ernährung zu garantieren. Dabei ist auch die Zubereitungsart wichtig. Roh ist – wenn es vertragen wird – natürlich am besten. Auf den täglichen Speiseplan gehören zudem Milch und Milchprodukte, da sie das wichtige Kalzium liefern. Und auch auf Fleisch und Eier sollte nicht verzichtet werden. Fett ist gesund – allerdings sollten die Öle besonders hochwertig sein. Und eines ist klar. Frittieren ist nicht unbedingt die gesündeste Möglichkeit die Nahrung zuzubereiten. Natürlich wissen wir alle, wie gern die Kids ihre Pommes mögen. Dagegen ist im Prinzip nichts einzuwenden – sie sollten allerdings nicht zu oft serviert werden. Das gilt ebenso für Fast Food. Gemüsenudeln Zutaten für 4 Personen Zutaten: . 300 g Nudeln nach Wahl (Farfalle, Hörnchen…) . 200 g Schlagobers . 800 ml Gemüsesuppe . 150 g Schinken . ½ Stange Lauch . 150 g geriebenen Käse . 150 g Gemüse nach Saison (Karotten, Stangensellerie, Erbsen, Zucchini) . ½ Bund Petersilie . 1 EL Dijonsenf . Salz, Pfeffer Zubereitung: 1. Die nicht gekochten Nudeln in eine ungelochte Dampfgarerschale geben. Schinken und Lauch in Würfel schneiden und mit dem Käse, Gemüse und gehackter Petersilie zu den Nudeln geben. 2. Das Schlagobers mit Salz, Pfeffer und Dijonsenf vermengen und gemeinsam mit der Gemüsesuppe zu den vorbereiteten Zutaten geben. Alles gut vermischen und einige Male umrühren damit sich alle Zutaten mit der Sauce verbinden. Im Dampfgarer bei 100 °C dämpfen. Die Zeit richtet sich nach Nudelart. Am besten man hält sich an die Kochzeitempfehlung auf der Packung. Während des Dämpfens 1-2 mal alles gut durchrühren, damit die Nudeln nicht zusammenkleben. 3. Auf Tellern anrichten, dazu passen perfekt Salate.


fratz&co Ausgabe 02 2016
To see the actual publication please follow the link above