Page 44

fratz&co Ausgabe 02 2016

Fotos: Raumelfen fratz&co 02/2016 Wohnen 44 Aber aufpassen, dass der kleine Vogel nicht mitnascht. Ins ultimative Hawaiifeeling katapultiert uns dann die Stickerpalme mit kleinen Äffchen, buntem Papagei, Ringelschlange und exotischem Kakadu. 5Baumgeflüster… Wer lieber das heimische Summerfeeling bevorzugt, dem ist der Tapetenbaum à la Sixties Style zu empfehlen. Die Bäume gibt es in vielen Ausführungen, Größen, Farben und immer mit bunten, phantasievollen Blättern. Der Baum kann also der Jahreszeit angepasst werden. Wer möchte kann noch Tulpen, Schmetterlinge, Waldtiere wie Hase oder Reh sowie Katze und Hahn hinzufügen. Dann ist die alpine Sommeridylle komplett! 6Les Macarons…Zum Anbeissen süße Sitzhocker aus hochwertigem Kunststoff. Schon beim Anschauen bekommt man Lust auf lange Sommertage im Garten. Das türkische Design der Makronen stammt von Pinar Yar. Und da sich in der Türkei das Leben ganzjährig in der Natur abspielt, kann auch der Hocker In-und Outdoor verwendet werden. Unsere Lieblingsfarben: Soft Pink, Powder Blue und Pepper Mint. 7Sophia on the wall… Was ist denn bitte sommerlicher als ein rosa Flamingo? Die kuschelweiche Wandtrophäe aus Plüsch mit dem klingenden Namen Sophia peppt das Kinderzimmer mit einem Handgriff auf. Und wer Tiere mag: Sophia hat auch noch Geschwister: Alice, den Hasen oder Jack, den Hai. 8A Beachhouse for Kids… ja das gibt es! Die Idee stammt aus dem kalten England, wo sich alle nach lauen Sommernächten sehnen. Holen Sie sich den Strand in den Garten. Das textile Strandhaus kann draußen auf der Wiese oder auch Indoor im Kinderzimmer aufgebaut werden. Perfekt auch für Sommerpartys im Freien. Das Zelt lässt sich schnell auf-und abbauen und ist somit eine ideale Investition für Familien. Have fun! Experten-Duo Nicola Daxberger & DI Alexandra Schnögass-Mück sind Experten für Kinderzimmerplanung. www.dieraumelfen.at


fratz&co Ausgabe 02 2016
To see the actual publication please follow the link above