Editorial

fratz&co Ausgabe 02 2016

Liebe LeserInnen! In der heutigen Zeit ist es schwierig, keine Ängste zu haben. Eine Horrormeldung löst die andere ab, die Polarisierung in der Gesellschaft nimmt zu, der Höhenflug der Wirtschaft hat schon längst ein Ende gefunden. Um das festzustellen muss man (leider) kein Pessimist sein. Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sind schwieriger geworden – das ist abseits der eigenen politischen Überzeugung, der eigenen Ideale und Wertvorstellungen ein Faktum. Ebenso ist es aber auch ein Faktum, dass damit wachsende Verunsicherung einhergeht. Selbst wenn man ein von Grund auf positiver Mensch ist, spürt man das leichte Vibrieren der allgemeinen Stimmung. Und selbst wenn man bis zu diesem Punkt noch voll positiven Elans war, ist man in diesem etwas gebremst. Man macht sich Sorgen. Und plötzlich scheint uns nichts mehr wie es einmal war. Ganz besonders spüren das unsere Kinder. Sie schnappen Gesprächsfetzen auf, sehen Headlines der Zeitungen und sehen Meldungen in den Sozialen Medien. Von manchen Eltern ganz ungewollt. Unvermeidbar. Den Müttern und Vätern, aber auch den Großeltern und Betreuungspersonen stellt sich dann die Frage: Ist es denn gut, dass die Kinder so viel mitbekommen? Und was soll man ihnen überhaupt sagen? Soll man ihnen erklären, wie sich die Welt aktuell verändert? Oder soll man lieber so tun, als wäre alles in allerbester Ordnung? Wir sind diesen Fragen auf den Grund gegangen und lassen Familienberaterin Heike Podek zu Wort kommen. Lesen Sie am besten selbst, was die Expertin rät – ab Seite 6 dieser Ausgabe. Viele bereichernde Stunden mit fratz&co wünscht Ihnen Knoth Jürgen Marion Breiter-O’Donovan Fotos:fratz&co fratz&co 02/2016 3 EDITORIAL Impressum Medieninhaber, Verlagssitz und Redaktionsanschrift: Zeit für Mich Zeitschriftenverlags GmbH Firmensitz: Breitenfurter Straße 111/2 1120 Wien Tel: 01 298 88 88-888 Fax: 01 298 88 84 E-Mail: office@zeit-fuer-mich.cc Geschäftsführer und Sales Director: Robert Herbst Chefredakteurin: Medienbüro Breiter-O‘Donovan (office@medienbuero-breiter.at) Redaktion: Nicola Daxberger, Helene Fiegl, Linda Freutel, Anna Heisinger, Johanna Kröner, Ruth Manovarda, Isabel Müller, Kristina Pfeifer, Priska Reich, Gerhard Spitzer Artdirector: Michael Choreny Anzeigendisposition: Claudia de Haan (anzeigen@zeit-fuer-mich.cc) Druck: pva, Druck und Medien-Dienstleistungen GmbH Magazinpreis: € 2,90 Anzeigentarif: gültig ab Dezember 2014 Vertrieb: Morawa Pressevertrieb GmbH&Co KG, 1140 Wien Das Magazin und alle darin enthaltenen Beiträge sowie Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklich schriftlicher Zustimmung des Verlags verwendet werden. Für unverlangt eingesandte Texte und Fotos wird keine Haftung übernommen. Preise abgebildeter Produkte ohne Gewähr. Vorbehaltlich Druck- und Satzfehler. Die Teilnahme an Gewinnspielen in fratz&co ist nicht an den Kauf des Magazins gebunden. Gewinne können nicht in bar abgelöst werden. Gewinner werden schriftlich verständigt. Bei der Teilnahme per Post ist das Datum des Poststempels entscheidend. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. TeilnehmerInnen sind mit der Speicherung und Verarbeitung der von ihnen bekannt gegebenen Daten sowie der Übermittlung von Informationsmaterial inklusive Newsletter durch den Zeit für Mich Verlag einverstanden. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit unter gewinnspiel@zeit-fuer-mich.cc widerrufen werden. Die Ausgabe 03/2016 erscheint am 25.05.2016


fratz&co Ausgabe 02 2016
To see the actual publication please follow the link above